GEO MET RIA.

Du interessierst dich für geometrische Muster?
Und möchtest sie vermehrt in deine eigenen Designs integrieren?
Dann bist du hier genau richtig!

In meinen Beiträgen und Tutorials zeige ich dir,
wie man schnell und einfach geometrische Motive konstruieren kann.
Und sie durch Wiederholung und Farbgebung in eine gleichmäßige Oberfläche verwandelt.

Ich gebe dir alle meine Erfahrungen weiter, die ich im Laufe der Zeit als Designer gesammelt
und mit meinen Schülern und Studenten erarbeitet habe.

Hier erfährst du,
:: welche Möglichkeiten es gibt, geometrische Formen digital zu konstruieren
:: welche Raster früher für die Konzeption von historischen Mustern verwendet wurden
:: welche Basis-Rapporte es gibt
:: wie du die Muster für die Produktion aufbereitest
:: den einen oder anderen Tipp für dein Creative Business

Und nun zu mir

Ich arbeite als Grafik Designerin und unterrichte auch in diesem Bereich an einer HTL und einem Kolleg.

Mein Lieblingsprogramm ist Adobe Illustrator :o). Das perfekte Programm für geometrische Muster. In vielen Fällen entstehen die Ideen ebenfalls auch gleich in diesem Programm. Skizzenblock gibt’s dann natürlich auch noch.

Es ist großartig, dass es für Kreative heute so einfach ist, ihr eigenes Business aufzuziehen. Das war nicht immer so. Weder nach meinem Schulabschluss an der HTL Spengergasse (Modezeichnen und Dessinatur) noch nach meinem ersten Studium (Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Werbung und Marktforschung). Damals gab es kaum Internet-Zugänge. Und die Computer waren nicht besonders leistungsstark.

Heute ist das alles anders. Und es ist für viele von uns Kreativen möglich, ihr eigenes Studio zu gründen und ihre Ideen zu verwirklichen. Ich unterstütze dich gerne dabei! :o)

Dream.
Plan.
Do.

Deine Ria

about_3

Über mich

Willkommen bei GEO MET RIA.

Mein Name ist Eugénie Hadinoto.

Ich bin Grafik Designerin und ein riesiger Muster Nerd.

Hier erwarten dich in Zukunft ganz viele Informationen und Tutorials zu den Themen »Geometrische Muster«, »Creative Business« und „Persönliches“.

Let´s connect!

Blog Topics